Beamten-Magazin
Informationen für Beamte im Doppelpack: zum Komplettpreis von 19,50 Euro erhalten Sie 1 x monatlich das Magzin und 1 x jährlich das Taschenbuch "Wissenswertes für Beamte".
>>> hier bestellen

Diplom-Sozialpädagoge

Hier geben wir einige Tipps zur Bewerbung

.

Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Das OnlineBuch gibt für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen beim Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub oder der sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung). Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Das 150-seitige eBook kann hier für nur 7,50 Euro bestellt werden

Wir bieten noch mehr Publilkationen für den öffentichen Dienst, u.a. auch eBook zum Nebentätigkeitsrecht. Bestellungen per Mail oder Fax >>>mehr Bücher eBooks Bestellformular


Beamtenausbildung: www.beamtenausbildung-online.de


Zur Übersicht aller Verwaltungsberufe

.

Diplom-Sozialpädagoge

.

Tipps zur Bewerbung 

Die Bewerbung sollte aus folgenden Teilen bestehen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Passbild aus neuester Zeit
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse

I. Das Bewerbungsschreiben:

Mit dem Bewerbungsanschreiben sollten Sie uns mitteilen, warum Sie sich für diese Stelle bewerben und warum Sie die oder der Richtige für diese Stelle sind. In dem Bewerbungsschreiben werben Sie für sich. Sie dürfen ruhig Ihre besonderen Fähigkeiten und sonstige Kenntnisse hervorheben. Es sollte weder von falscher Bescheidenheit, noch von Überheblichkeit geprägt sein.

Vielleicht können Sie hier auch schon Tätigkeiten unterbringen, bei denen Sie die geforderten Schlüsselqualifikationen unter Beweis gestellt haben. Zum Beispiel Praktika, Vereinstätigkeiten, Freizeitaktivitäten, aber nur wenn sie wirklich hilfreich für den gewählten Beruf sind oder waren.

II. Der Lebenslauf

Der tabellarische Lebenslauf ist ein wichtiger Teil Ihrer Bewerbungsunterlagen und eine wesentliche Grundlage der Personalentscheidung. Der Lebenslauf sollte

  • übersichtlich,
  • klar gegliedert und
  • lückenlos sein.

Stellen Sie Ihre Person vor, beispielsweise Ihre Schulbildung, besondere Kenntnisse, Hobbys, usw. ...



  Startseite | www.verwaltungsbeamte.de | Impressum | Datenschutz   © 2022 INFO-SERVICE